Im Rahmen jeder FIRST LEGO LEAGUE-Saison treffen sich die teilnehmenden Teams sowie Klassen zu einer regionalen Ausstellung. Dort präsentieren die Kinder ihre Ergebnisse, neben der Begutachtung durch eine Jury stehen Erfahrungsaustausch mit anderen Kindern und Spaß im Vordergrund. Die Erfolge jedes einzelnen Kindes werden besonders gewürdigt: Medaillen und Urkunden sind bleibende Erinnerungen an das neu Erlernte, das Teamwork und die Freude bei FIRST LEGO League Explore.

 

First Lego League Explore – Erlebnisbericht von Ella und Johanna

Die Veranstaltung fand in diesem Jahr im Beruflichen Schulzentrum 7 an der Querbreite in Leipzig statt, wir waren mit 10 Kindern der Klasse 3a verteilt auf 2 Teams dabei.

Am 21.1.2023 war es endlich so weit. Ganz aufgeregt traf sich unser Team des GTA „First Lego League Explore“ in Leipzig zu einer Ausstellung zum Thema Energie. Dort haben ganz viele verschiedene Teams aus verschiedenen Schulen ihre Projekte vorgestellt. Es fand aber auch ein richtiger Wettkampf der Schüler ab der 5. Klasse statt – das war spannend.

Als wir ankamen bauten wir gleich unsere Bauwerke auf, damit sie alle bestaunen konnten. Auch wir schauten uns die gebauten Projekte der anderen Kinder an.

Alle Teams stellten ihr Projekt einer richtigen Jury vor und mussten Fragen dazu beantworten. Wir präsentierten unseren Markt mit einem Café, einem Karussell und einer Skater-Rampe. Etwas weiter entfernt davon befanden sich zwei drehende Windräder und Solarpanel, die unsere Gebäude mit Strom versorgen.

Am Nachmittag verkündete die Jury ihre Ergebnisse. Wir, die Mädchen aus der 3a, wurden auch aufgerufen und durften auf die Bühne. Die Jurorin sprach bewundernswert über das Café am Markt. Gelobt hat sie auch unserer Skater-Rampe, die man sogar mit einem Rollstuhl runter düsen kann.

Es war unglaublich, wir gewannen den ersten Platz beim Thema „Fantasiereiche Konstruktion“. Dafür erhielten wir eine tolle Goldmedaille und eine besondere Urkunde.

Es war ein sooo schönes Erlebnis, am liebsten würden wir im nächsten Halbjahr wieder daran teilnehmen!

 

       

 

 

weitere Beiträge